Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen - AGB waldschlaefer, GbR mit Stefan Machura, Andreas Skiljan


Die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten ab dem Zeitpunkt der Bestellung und des damit einhergehenden Vertragsabschlusses. Der Kunde erklärt sich beim Kauf unserer angebotenen Produkte bereit, diesen Bedingungen Folge zu leisten.

Regelungen des Vertragsabschlusses:

Die folgenden Regelungen des Vertragsabschlusses gelten für Bestellungen in unserem online-shop ( http://www.waldschlaefer.de/shop/ ) und auch bei Bestellungen per E-Mail oder per Postweg

Im Falle einer Bestellung kommt der Vertragsabschluss zwischen dem Besteller und der Firma

waldschlaefer
GbR mit Stefan Machura, Andreas Skiljan
Mühlstraße 21, 72793 Pfullingen, Deutschland
Resgisternummer:
Registergericht Amtsgericht

zustande.

Sämtliche Waren im online-shop stellen lediglich eine unverbindliche Aufforderung zum Kauf dar und somit kein rechtlich bindendes Vertragsangebot.
Erst mit der Bestellung geht der Verbraucher einen verbindlichen Vertrag ein.

Eine Bestellung erfolgt in folgenden Schritten:
1. Auswahl der Ware
2. Bestätigung durch anklicken des "In den Warenkorb"-Buttons
3. Ausfüllen und Prüfung der Angaben im Warenkorb
4. Bestätigung des "Zur Kasse"-Buttons
5. Erneute Prüfung der angegebenen Daten
6. Bestätigung des Kaufs durch anklicken des "kostenpflichtig bestellen"-Buttons
Durch betätigen der durch den Internetbrowser zur Verfügung gestellten Eingabefelder bzw. Buttons, kann der Kunde seine Angaben berichtigen oder löschen, oder den Bestellvorgang abbrechen. Sämtliche angegebene Daten unterliegen dem Datenschutz.
Eine korrekte Bestellung wird unsererseits mit einer Bestell- bzw. Auftragsbestätigung in Form einer e-mail bestätigt.

Die AGB können sie jederzeit unter http://www.waldschlaefer.de/j/shop/terms einsehen.


Zahlungen, Preise, Versand, Fälligkeit

Im angegeben Preis ist die Umsatz- bzw. Mehrwertsteuer enthalten. Kosten durch den Versand entstehen zusätzlich und werden im Laufe der Bestellung hinzu addiert. Achten Sie deshalb auf den Endpreis bevor sie auf „kostenpflichtig bestellen“ klicken.

Wir bieten folgende Zahlungsoptionen: PayPal, Vorkasse, Bankeinzug
Bei der Option "Vorkasse" verpflichtet sich der Käufer der Zahlungsaufforderung umgehend nachzukommen.

Stornierung

Sie können die Bestellung jeder Zeit, jedoch ausschließlich vor dem Versand der Ware, stornieren. Hierzu melden Sie sich bitte zeitnah unter: info@waldschlafer.de
In diesem Fall erhalten Sie den vollen Kaufpreis zurückerstattet.

Rückerstattung

Die Ware kann im unbenutzten und unbeschädigten Zustand innerhalb von 14 Tagen zurückgegeben werden. Der Käufer trägt hierbei die Kosten für die Rücksendung.
Der Kunde muss dafür Sorge tragen, dass die Ware vollständig, d.h. inklusive aller Teile und sorgfältig verpackt, an uns zurück gesendet wird. Bei unsachgemäßer Verpackung oder bei Unvollständigkeit, können wir keine Kostenrückerstattung garantieren.

Widerruf

Angaben zur Ausübung des Widerrufsrechts sind aus der "Widerrufsbelehrung und -formular" in der Fußzeile unserer Internetseite http://www.waldschlaefer.de/j/shop/withdrawal zu entnehmen.
Mit der Bestellung haben Sie sich mit der Widerrufsbelehrung einverstanden erklärt.

Lieferung

Wir versenden die Lieferung innerhalb von 1 - 3 Tagen. In manchen Fällen kann der Versand bis zu 5 Tage dauern. Die Lieferfrist beginnt am Tag des Vertragsabschlusses. Im Falle der Zahlung per "Vorkasse", an dem Tag nach dem Zahlungsauftrag der zuständigen Bank.

Erst ab der Übergabe der Sendung, ist der Käufer für Beschädigungen des Baumzelts verantwortlich. Sollte die Ware gar nicht, unvollständig oder beschädigt beim Käufer eintreffen, ist dieser nicht verantwortlich. Der Käufer kann sich hierbei umgehend bei uns melden: info@waldschlafer.de

Bis zur vollständigen Bezahlung der bestellten Ware, gilt diese im Rahmen des Gesetzes als Eigentum von waldschlaefer.

Garantie

Der Kunde erhält 1 Jahr Garantie auf sämtliche waldschlaefer Produkte bei sachgemäßer Nutzung. Die sachgemäße Nutzung entnehmen sie bitte der Bedienungsanleitung und / oder den weiter unten beschriebenen Verhaltensregeln und Nutzungsbedingungen*. Wir garantieren somit die volle Funktionstüchtigkeit der Ware ab der Versendung. Sollte dennoch ein Herstellungsfehler bemerkt werden, bzw. innerhalb der Garantiezeit auftreten, kann die Ware umgetauscht oder repariert werden.
Sollte ein unsachgemäßer Umgang mit der Ware bemerkt werden, erlischt die Garantie und die Ware ist vom Umtausch und der Reparatur ausgeschlossen.

Die waldschlaefer (GbR mit Stefan Machura, Andreas Skiljan) Produkte unterliegen strengen Qualitätsstandards und wurden im Hinblick auf die Sicherheit des Nutzers getestet und ausgewählt. Wir garantieren eine der Sache entsprechenden Funktionalität und Stabilität bei sachgemäßer Nutzung (siehe Verhaltensregeln und Nutzungsbedingungen*). Die Garantie kommt nicht zum Tragen, wenn Schäden durch unsachgemäße Nutzung, Fehlverhalten, unkorrekten Aufbaus und / oder durch Wind und Wetter, entstehen, oder dadurch resultierende Folgeschäden aller aufgeführten Punkte.

Sind Sie als Käufer davon überzeugt, dass es sich um einen Garantiefall handelt, kontaktieren sie uns bitte unter: info@waldschlaefer.de

Folgende Schäden sind vom Garantieanspruch ausgeschlossen:
Schäden die durch Totholz oder morsche Baumteile verursacht werden
Schäden die durch Kondenswasser, Nebel, oder hoher Luftfeuchtigkeit verursacht werden
Schäden die durch Überlastung entstehen:
zu starkes Spannen (z.B. durch Zusatzgeräte)
wenn das zulässige Personengewicht 100Kg überschreitet
wenn mehrere Personen gleichzeitig das Zelt nutzen
wenn Gepäckstücke dazu führen das zulässige Gewicht zu überschreiten
Gebrochen Bänder, Nähte, Liegeflächen oder Schnellspanner, die überlastet wurden
Bei allgemeinen Abnutzungserscheinungen bei einem kontinuierlichen Einsatz von mehr als drei Monaten
Kommerzielle Nutzung, Verleih bzw. Vermietung an Dritte
Abnutzung durch UV-Einstrahlung
Risse im Moskitonetz die durch scharfe Gegenstände oder Überlastung verursacht wurden
Schäden an der Liegefläche oder der Bänder die durch scharfe Gegenstände verursacht wurden
Bei Nichtbeachtung der Aufbauanleitung (Verhaltensregeln und Nutzungsbedingungen*)
Bei Verwendung des Baumzelts in alkoholisiertem Zustand oder unter Drogeneinfluss
Bei Schäden die durch Feuer, Gaskocher, Grills oder sonstige offene Flammen verursacht wurden
Schäden an den Reißverschlüssen, die durch Reißen oder Einklemmen von Fremdkörpern verursacht wurden
Bei jeglicher unsachgemäßer Nutzung die offensichtlichen Schaden verursachen kann

Haftungsausschluss

waldschlaefer (GbR mit Stefan Machura, Andreas Skiljan) kann bei unsachgemäßer Nutzung, falschem Gebrauch und Fehlverhalten nicht für Verletzungen an Personen (Personenschäden), Baumschäden, oder Schäden an der Ware haftbar gemacht werden. Bei widerrechtlicher Nutzung des Baumzeltes in unzulässigen Wäldern, Gebieten oder Schutzzonen, ist waldschläfer ebenfalls von jeglicher Haftung ausgeschlossen.
Allein der Nutzer ist für sachgemäßen Gebrauch verantwortlich

Der Nutzer erklärt sich hiermit bereit, dass er bei Verletzungen oder Beschädigungen die durch Missbrauch oder unsachgemäßer Nutzung des Baumzeltes entstehen, von jeglicher Haftung oder Strafverfolgung gegenüber waldschlaefer absieht.

Der Kunde erklärt sich mit den Verhaltensregeln und Nutzungsbedingungen einverstanden.

*Verhaltensregeln und Nutzungsbedingungen

- Material vor jedem Aufbau auf Beschädigungen überprüfen
- Sorgfältiger Aufbau (nach Bedienungsanleitung), die von uns empfohlene Höhe beträgt 1,2 Meter
- Das Personengewicht darf ein Maximalgewicht von 100Kg nicht überschreiten
- Sämtliche Baumschlaufen und Schnellspanner vor Gebrauch auf Funktionalität prüfen
- Auf die Beschaffenheit der Bäume achten: morsche Stellen an Stämmen, Ästen oder Wurzeln, Totholz, sinnvoller Baumdurchmesser, etc.
- Unwetter / Stürme: Allgemeine und regionale Wettervorhersagen beachten
- Bei starkem Unwetter können sich Baumteile lösen und/oder Wasser kann ins Zeltinnere gelangen
- Bei Blitzgefahr, ist das Zelt möglichst in Bodennähe anzubringen. In diesem Fall empfehlen wir auf die Nutzung gänzlich zu verzichten.
- Terrain auf die Möglichkeit der Überflutung prüfen
- Möglichst keine scharfen Gegenstände im Zeltinneren verwenden
- Kein offenes Feuer in der Nähe des Zeltes (mind. 5 m, auf Funkenschlag achten)
- Keine Gaskocher, Grills o.ä. im Zelt oder darunter verwenden
- Auf mögliche herabfallende Gegenstände, Baumbestandteile, Tiere, Früchte achten
- Vor dem Schlafengehen sämtliche Reißverschlüsse schließen
- Schlafwandler sollten auf die Benutzung des Baumzelts verzichten
- Die Liegefläche ist ausschließlich als solche gedacht. Andersgeartete Nutzung geschieht auf eigene Gefahr und kann Verletzungen verursachen
- Um den Jagdbetrieb nicht zu stören und aus Sicherheitsgründen, empfiehlt es sich nicht im direkten Umfeld bzw. Sichtfeld eines Hochsitzes zu biwakieren.
- Angriffe wilder Tiere sind zwar nahezu ausgeschlossen, trotzdem sollte man sich je nach Region mit diesem Thema beschäftigen (offene Lebensmittel nicht im Zeltinneren aufbewahren)
- Moskito- Ameisen- Kleintierschutz: Reißverschlüsse möglichst geschlossen halten
- Verletzungen durch das Baumzelt sind bei sachgemäßer Nutzung nahezu ausgeschlossen
- Die Erstickungsgefahr durch verwendete Materialien ist zu vernachlässigen
- Die Nutzung des Baumzeltes sollte nicht unter Alkohol- und/oder Drogeneinfluss, Platzangstzuständen oder ähnlichen Symptomen stattfinden
- Sonstige Schwebegefühle können allerdings in vollen Zügen genossen werden

Die Nutzung des Waldschläfer-Baumzelts erfolgt grundsätzlich auf eigene Gefahr!

Online-Streitbeilegung (OS-Plattform):
Seitens der Europäischen Kommission sind wir verpflichtet, sie auf die zur Verfügung gestellten Online-Streitbeilegungs-Plattform hinzuweisen.
Dieser Link führt sie zur Online-Streitbeilegung: http://ec.europa.eu/consumers/odr

Selbstverständlich sind wir stets bemüht, mit unseren Kunden wohlwollend eine einvernehmliche und zufriedenstellende Lösung für etwaige Unstimmigkeiten bezüglich abgeschlossener Verträge zu finden. Dazu können Sie uns jederzeit eine E-Mail an: info@waldschlaefer.de zusenden.

Einverständniserklärung

Hiermit erkläre ich, dass ich sämtliche in den AGB aufgeführten Punkte, gelesen und verstanden habe. Im Verlauf der Bestellung wurde ich auf die AGB hingewiesen und habe diese durch das Anklicken des dafür vorgesehenen Kästchens bestätigt.